kollektiv Motiviert


Hey,
wir sind das zickzack-Kollektiv. Unsere Kunst besteht darin, Brausen zu brauen und der guten Sache eine Bühne zu bieten. 
Eine Bühne ist das Brause-Etikett. Es wird schon seit Jahren von verschiedenen Künstler*innen mit Foto und Grafik aufs schönste und politischste motiv_iert. Motive, die sich unser Brause trinkendes Kunstpublikum oft in einem größeren Format wünschte. Diesen Wunsch erfüllen wir ihm (und uns) nun mit diesem Shop - und danken auf diesem Weg unseren unabhängig arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern dafür, dass sie den Genuss der Brausen bis zum letzten Schluck verschönern. 

Hinter der Idee

stecken die Erfahrungen, die wir in diesem Frühjahr sammeln konnten. Als Unterstützungsaktion für unsere Etiketten-Künstler*innen haben wir im Mai zur Soli-Art-Action aufgerufen. Dadurch konnte sich so manche*r Kolle-Kilimo-Zotrine-Trinker*in den lang gehegten Wunsch nach einem großformatigen Etikettenmotiv erfüllen. Und das taten sie auch: in 2 Monaten wurden ca. 280 Drucke von Fans und Unterstützer*innen bestellt, mit überaus positivem Feedback. Die Einnahmen der Soliaktion gingen, solidarisch aufgeteilt, direkt an unsere Etiketten-Künstler*innen – ein aus unserer Sicht über und über Kolle_ktiver Erfolg!


Im Sinne eines kollektiven Füreinanders möchten wir unsere Etiketten-Künstler*innen mithilfe dieses Shops dauerhaft unterstützen. Schließlich bereichert ihre Kunst unser Leben - und davon sollen sie auch leben können. 
Deshalb ist der Preis pro Druck bzw. Plakat wie folgt kalkuliert: 70% Prozent gehen direkt an die Künstler*innen, 20% sind für Bekümmerung und Instandhaltung des Shops und 10% solidarisieren sich über den Etikettenrand hinaus mit einer guten Sache im Kunst- und Kulturbereich.